Search
  • Skateboarding Team Germany

Skatepark-Design für Tokio veröffentlicht



Das Design für die erste Olympische Skateboarding-Wettkampfstätte in der Geschichte ist veröffentlicht.


Der Skatepark wurde in Kooperation mit California Skateparks konzipiert. Deren CEO Joe Ciaglia erklärt: "Das Design des Skateboarding Street- und Park-Terrains soll alles übertreffen, was jemals für professionelle Skateboarding-Wettbewerbe gebaut wurde. Jeder der maßgeschneiderten Betonterrains wurde akribisch entworfen, um Skateboard-Athlet*innen die Möglichkeit zu geben, ihre eigene Kreativität, ihren Flow, ihre Geschwindigkeit, ihre Amplitude, ihre Technik und ihre Vielfalt zu maximieren."*

Das Layout der Street- und Park-Features wurde durch das olympische Wettbewerbsformat und das Ziel bestimmt, Skateboard-Athlet*innen aus aller Welt das nötige Terrain zu bieten, um ihre persönlichen Bestleistungen zu erreichen und den Skateboard-Wettkampfsport in die Zukunft zu führen.


World Skate kündigt zudem an, dass sowohl das Park- als auch das Street-Terrain in Erwägung gezogen werden, nach dem Ende der Spiele für die Öffentlichkeit offen zu bleiben.





*übersetzt aus dem Englischen.

142 views0 comments